Archiv Juni 2020

Workshop: Digitaluhr selbst bauen

Letzte Aktualisierung am 20. Juni 2020.

Digitaluhr

Wir bauen eine Digitaluhr nach unserem eigenen Geschmack. Der Workshop bietet eine interessante Mischung aus Löten, 3D-Druck und Laserschnitt. Die einzelnen Arbeitsschritte können dabei in beliebiger Reihenfolge durchgeführt werden. Am Tag des Workshops werden wir uns hierfür in 3 Gruppen aufteilen. Der Workshop dient vorrangig dazu, einen Einstieg in das Projekt zu finden. Die Fertigstellung erfolgt dann beliebig im Rahmen der Öffnungszeiten der Starship Factory (siehe Öffnungszeiten).

Datum und Zeit: 18. Juli 2020, 14:00 – 18:00 Uhr

Altersempfehlung: ab 12 Jahre bzw. ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Max. Anzahl Teilnehmer: 9

Anmeldung: Wenn du dabei sein möchtest, dann schreib uns einfach kurz unter der Adresse workshops@rueblitorte.de. Wir werden dir in der Folge die Anmeldung bestätigen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Nötige Vorkenntnisse: Bei diesem Workshop darf jeder mitmachen. Wer schon einmal gelötet hat, sich ein wenig mit 3D-Konstruktion auskennt oder mit Vektorzeichenprogrammen, der wird sich leichter tun. Alle anderen brauchen eben ein wenig länger. Der Weg ist das Ziel.

Das musst du mitbringen: Für die Vorbereitung des 3D-Drucks und den Laserschnitt benötigst du ein Notebook. Dieses können wir leider nicht stellen. Für die Vorbereitung des Laserschnitts ist auf dem Notebook idealerweise bereits die Software Inkscape installiert. Für die 3D-Konstruktion nutzen wir eine Web-Applikation (Tinkercad).

Kosten pro Teilnehmer: SFr. 20 für die Teilnahme. Zusätzlich fallen SFr. 13 für den Uhrbausatz und ungefähr SFr. 15 für den 3D-Druck an. Für Mitglieder der Starship Factory fallen lediglich die Materialkosten an.

Das nimmst du am Ende mit nach Hause: eine grell leuchtende Digitaluhr mit der Front und dem Gehäuse deiner Wahl. Die Uhr eignet sich auch hervorragend als Geschenk.

Wir haben geöffnet!

Letzte Aktualisierung am 19. Juni 2020.

We are open!

Liebe Maker und alle, die es noch werden wollen: Wir haben wieder geöffnet! Und das bereits seit dem 25. Mai. Ihr seid uns also alle wieder an den Tagen der offenen Tür willkommen. Diese sind wie bisher:

  • Dienstags von 19:30 bis 22:00 Uhr
  • Freitags von 19:30 bis 22:00 Uhr

und in Absprache natürlich auch an anderen Tagen.

Durch die Corona-Pandemie bedingt gilt aktuell unser Schutzkonzept. Dieses bitten wir euch im Folgenden zur Kenntnis zu nehmen und vor Ort zum Wohle aller in die Praxis umzusetzen.

Händehygiene

  • Reinigung und/oder Desinfektion der Hände beim Betreten der Räumlichkeiten
  • Bei wechsel von Werkzeugen und Arbeitsplatz die Hände reinigen und/oder desinfizieren.
  • Beim Verlassen der Räumlichkeiten Hände reinigen und/oder desinfizieren.

Abstand halten

  • Für Arbeitsplätze gilt nicht mehr als eine Person.
  • Bei Plenum oder Besprechungen die 2 Meter Abstand Regeln einhalten oder gleich diesen Online beizuwohnen.
  • Die Gesamtfläche erlaubt 7 Leute in der SF Räumlichkeiten, im übrigen Forum 10. Total 1

Arbeiten mit unvermeidbarer Distanz unter 2 Meter

  • Bei Arbeiten die Instruktionen verlangen ist mindestens eine Mund-Nasen Bedeckung zu empfehlen.

Reinigung

  • Werkzeuge und Geräte müssen nach Benutzung gereinigt werden.
  • Geräte entsprechend der Betriebsanleitung erlauben Reinigungsmittel verwenden.

Besonders Gefährdete Personen

  • Besonders Gefährdete Personen wird empfohlen Zuhause zu bleiben.

Covid-19 erkrankte am Arbeitsplatz

  • Kranke Personen bleiben Zuhause.
  • Sollte eine kranke Person in der SF festgestellt werden, wird diese umgehend zum Schutz anderer mit einer Schutzmaske nach Hause geschickt.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Starship Factory

Tagesarchiv

Voriger Monat

Februar 2020

Nächster Monat

November 2020

Archiv